Kalender

Mrz
8
So
Wanderung von Poteau nach Tinseûbois und Mauvaises Pierres
Mrz 8 um 14:00 – 17:00

Die 10 km lange Wanderung vom 8. März beginnt um 14 Uhr in Poteau am Weg nach Tinseubois. Von der Kapelle geht’s weiter durch den Grand Bois an drei Wegekreuzen vorbei zum alten preußisch-belgischen Grenzweg und zum Niemandsland. Über Mauvaises Pierres führt der Weg ins Tal nach Poteau, dem Ausgangspunkt.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Mrz
22
So
Wanderung vom Kloster Montenau nach Thirimont
Mrz 22 um 14:00 – 17:00

Die 12 km lange Wanderung vom 22. März beginnt um 14 Uhr am Kloster Montenau. Über den Kreuzweg geht’s entlang eines Pfades zum Pont d’Ondenval, von wo der Weg nach Thirimont ansteigt. Von dort führt der Weg ins Ameltal, in den Wolfsbusch und zum Ausgangspunkt zurück.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Apr
5
So
Wanderung von Büllingen nach Göttgerath und Schwarzenbach
Apr 5 um 14:00 – 17:00

Die 12 km lange Wanderung vom 5. April beginnt um 14 Uhr an der Kirche in Büllingen. Über den Marktplatz wandern wir zunächst in Richtung Honsfeld zur Wüstung Göttgerath. Von dort geht’s durch den Mühlen- und Richelsbusch zur Industriezone, dann zur Malmedyer Straße und durch das Schwarzenbachtal zum Ravelweg, der zurück nach Büllingen führt.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Apr
19
So
Wanderung von Steffeshausen über Steinkopf nach Auel
Apr 19 um 14:00 – 17:00

Die 11 km lange Wanderung vom 19. April beginnt um 14 Uhr am Steinbruch, unweit des Bahnhofs Reuland. Durch Steffeshausen steigt der Weg auf den Steinkopf und dem Kemmel, um dann nach Auel  hinabzuführen. Von dort geht’s durch Waldgebiet von Hommerschleid und Kurzenborn bis oberhalb von Bracht. Über den Preisberg und Fronscheid geht’s zum Ausgangspunkt zurück.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Mai
3
So
Wanderung von Bütgenbach nach Weywertz-Bahnhof
Mai 3 um 14:00 – 17:00

Die 12 km lange Wanderung vom 3. Mai beginnt um 14 Uhr an der Bütgenbacher Kirche. Durch die Lindenstraße geht’s zunächst über die Hütte zum ehem. Bahnhof Weywertz. Entlang der Bahntrasse führt der Weg zum Königsbach, zum Großen Feld und über den Kolberg nach Nidrum. Durch die Mausheck, entlang der Warche und über einen steilen Pfad geht’s zum Ausgangspunkt zurück.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Mai
17
So
Wanderung von Setz nach Rödgen und Alfersteg
Mai 17 um 14:00 – 17:00

Die 12,5 km lange Wanderung vom 17. Mai beginnt um 14 Uhr an der Schreinerei Dederichs in Setz. Über die Our geht’s zunächst ins Waldgebiet von Groß-Bohlscheid, nach Rödgen und Alfersteg. Von dort steigt’s zur deutsch-belgischen Grenze an und führt wiederum durch Groß-Bohlscheid auf die Höhe vor Amelscheid. Durch Klein-Bohlscheid mit seinen urwüchsigen Felsgebilden geht’s wieder ins Ourtal nach Setz zurück.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Jun
7
So
Wanderung von Mirfeld nach Heppenbach und Valender
Jun 7 um 14:00 – 17:00

Die 13 km lange Wanderung vom 7. Juni beginnt um 14 Uhr an der Kapelle in Mirfeld. Von dort geht’s zur alten Römerstraße, nach Heppenbach, Halenfeld und auf die Oberhardt (Windräder). Mit schönen Panoramaaussichten geht’s hinunter nach Valender und über den alten Kirchenpfad nach Amel. Unweit der Ameler Kirche führt wieder ein Kirchenpfad über den Schirlberg nach Mirfeld zurück.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Jun
21
So
Wanderung von Weisten nach Kapellen und zu den Douglasien
Jun 21 um 14:00 – 17:00

Die 12 km lange Wanderung vom 21. Juni beginnt um 14 Uhr an der Kapelle in Weisten. Über die Mühlenheide kommen wir nach Kapellen, von wo aus der Weg zu den Douglasien im Weister Venn führt. Die Wald- und Wiesenlandschaft begleitet uns zum Schmugglerkreuz, der letzten Etappe vor der Ankunft in Weisten.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Jul
5
So
Wanderung von Holzheim ins Frankenbachtal und nach Lanzerath
Jul 5 um 14:00 – 17:00

Die 12 km lange Wanderung vom 5. Juli beginnt um 14 Uhr an der Kapelle von Holzheim. Nach dem Abstieg ins Frankenbachtal geht’s bergauf durch den Konnertsbusch. Auf der Höhe führt der Weg nach Lanzerath und zur Igelmonder Mühle. Vom Zusammenfluss des Eimerscheider Bachs und des Medemders steigt der Weg nach Holzheim zurück.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Jul
19
So
Wanderung von Sourbrodt-Bhf. in den Rurbusch und zum Russenkreuz
Jul 19 um 14:00 – 17:00

Die 10 km lange Wanderung vom 19. Juli beginnt um 14 Uhr am Bahnhof Sourbrodt.

Über die kleine und große Rur führt der Weg in den Rurbusch und nach Petit Troupa. Auf dem Rückweg, am Russenkreuz vorbei, geht’s über einen Vennpfad zum Fliegerdankmal und zu einer alten Torfgrube. Von dort führt ein weitere Vennpfad und andere ruhige Wege zum Bahnhof zurück.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Suche Themen

Suche Bücher und Filme

Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb.

ZVS Infobrief abonnieren

E-Mail-Adresse:

Ihre übermittelte E-Mail-Ardresse wird ausschließlich für den Newsletter-Versand gespeichert.
Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Dieses Formular wird mit reCaptcha gegen Spam geschützt.
Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.