Herzlich Willkommen

Treten Sie ein beim Geschichtsverein „Zwischen Venn und Schneifel“.

Wir stellen Ihnen hier viel Information zu regional-geschichtlichen Themen zur Verfügung, laden Sie zu unseren Veranstaltungen ein, bieten Ihnen Bücher oder Filme zum Kauf an und freuen uns über Ihre Mitgliedschaft im Verein. Besonders willkommen ist natürlich Ihre aktive Mitarbeit, d.h. Ihre Beiträge, Anregungen, Hinweise, Fragen, Kritiken, … .
So wird unser Verein zu einer vitalen Plattform, wo Geschichte lebendig bleibt.

Liebe Geschichtsfreunde,

die behördlich verfügten Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie verpflichten uns dazu, unsere Aktivitäten mit Einschränkungen anzubieten.

So ist das Museum für Besucher seit dem 29.10. bis auf Weiteres geschlossen.

Auch unsere anderen Veranstaltungen (Wanderungen, Vorträge, …) finden bis auf Weiters nicht statt.

In dieser gezwungenermaßen kontaktarmen Zeit, bieten wir Ihnen auf diesem Wege eine Übersicht zu Publikationen, die – neuwertig oder antiquarisch – im Angebot sind und die Einsamkeit etwas vertreiben könnten.
Ihre Bestellung können Sie per E-Mail an uns schicken (info@zvs.be).

Anfragen an den Geschichtsverein können über unsere Mailadresse info@zvs.be erfolgen.

Abholung im Museum nur nach telefonischer Vereinbarung (Bücher, Filme, Kalender, ZVS-Mitgliedschaft, usw.)

Das Sekretariat ist werktags von 13-17 Uhr (freitags bis 16 Uhr) unter Tel. 080/22.92.09 erreichbar.
Das Sekretariat ist zurzeit am Wochenende geschlossen!

Bleiben Sie gesund.

Ihr ZVS-Team

Anstehende Termine

Dez
1
Di
ZVS-Heft 2020-12
Dez 1 ganztägig

 

Titelbild: Die Muttergottes-Kapelle in der Rue du Thier in Robertville (Foto: K.D. Klauser, 2016)

  • Kalendarium:  „Land unter“ im Süden der DG – K. Heinrichs
  • Die Wasserversorgung der Ortschaft Robertvile – N. Thunus (K. Heinrichs)
  • Eine ostbelgische Erinnerungskultur als Damoklesschwert (3) – K. Schumacher
  • Einkaufen in den Dorfläden der Nachkriegszeit (1945-1965) – H. Jates
  • Erinnerungen eines kleinen Jungen an die Zeit 1939-1945 (6) – J. Knauf
  • Der Veränderung auf der Spur:  Breitband- und Mobilfunknetzausbau – T. Dewes
Jan
4
Mo
ZVS-Heft 2021-01
Jan 4 ganztägig

 

Titelbild:

  • Kalendarium:   – K. Heinrichs
  •  –
  •  –
  •  –
  •  –
  • Der Veränderung auf der Spur:  – C. Lejeune

 

Feb
1
Mo
ZVS-Heft 2021-02
Feb 1 ganztägig

 

Titelbild:

  • Kalendarium:   – K. Heinrichs
  •  –
  •  –
  •  –
  •  –
  • Der Veränderung auf der Spur:  – C. Lejeune

 

Mrz
1
Mo
ZVS-Heft 2021-03
Mrz 1 ganztägig

 

Titelbild:

  • Kalendarium:   – K. Heinrichs
  •  –
  •  –
  •  –
  •  –
  • Der Veränderung auf der Spur:  – C. Lejeune

 

Mrz
14
So
Wanderung von Reuland nach Weweler und Lascheid
Mrz 14 um 14:00 – 17:00

Der Start der am 14. März um 14 Uhr beginnenden 11 km langen Wanderung ist am Kulturhaus in Reuland. Über den Kreuzweg gelangen wir zunächst zum alten Pfarrort Weweler. Durch die hügelige Feld- und Waldlandschaft des Ulf- und Ourtals erreichen wir Lascheid, von wo der Weg über die alte Eisenbahnlinie nach Reuland zurück geht.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein. Anmeldung: Tel. 0478/43.82.09

 

Mrz
28
So
Wanderung von Weywertz-Bahnhof nach Faymonville und Gueuzaine
Mrz 28 um 14:00 – 17:00

Die 12,5 km lange Wanderung vom 28. März beginnt um 14 Uhr am ehem. Bahnhof Weywertz (heute Bauhof der Gemeinde Bütgenbach). Über den Ravel-Weg und durch die Hasse gelangen wir zunächst nach Faymonville. Der Weg führt weiter nach Wégifâ, Thioux und Gueuzaine. Durch Weywertz geht’s dann zurück zum Ausgangspunkt.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein. Anmeldung: Tel. 0478/43.82.09

Apr
1
Do
ZVS-Heft 2021-04
Apr 1 ganztägig

 

Titelbild:

  • Kalendarium:   – K. Heinrichs
  •  –
  •  –
  •  –
  •  –
  • Der Veränderung auf der Spur:  – C. Lejeune

 

Apr
11
So
Wanderung von Mackenbach zur Windbuche und durchs Treisbachtal
Apr 11 um 14:00 – 17:00

Am 11. April um 14 Uhr beginnt die knapp 10 km lange Wandertour an der Kirche von Mackenbach (Kulturhaus Ourgrundia). Über den Besinnungsweg geht’s zunächst nach Heuem. Der Anstieg zum Hofstein und zur Windbuche wird mit schönen Panormaausblicken belohnt. Von der Windbuche führt der Weg durch den Ahleberg-Wald ins Treisbachtal, dem wir bis Atzerath folgen, von wo aus der Ausgangspunkt nicht mehr fern ist.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein. Anmeldung: Tel. 0478/43.82.09

Apr
25
So
Wanderung von Iveldingen zum Rohrbusch, nach Ondenval und durchs Ameltal
Apr 25 um 14:00 – 17:00

An der Kirche von Iveldingen-Montenau beginnt die 12 km lange Tour am 25. April um 14 Uhr. Über Feldwege erreichen wir zunächst den Rohrbusch und die Einzelsiedlung Mathonets Hof. Der Abstieg nach Ondenval gibt einen schönen Blick auf das Ameltal frei, durch das wir z.T. auf dem Ravelweg zurückkommen.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein. Anmeldung: Tel. 0478/43.82.09

Mai
2
So
Wanderung von Merlscheid durchs Manderfelder und Losheimer Land
Mai 2 um 14:00 – 17:00

Die Kapelle in Merlscheid ist Start- und Zielpunkt der 11,3 km langen Wanderung vom 2. Mai, 14 Uhr. Über Hüllscheid und Losheim geht’s über einen Schmugglerpfad nach Allmuthen und Hergersberg. Der Rückweg erfolgt über Berterath und Hüllscheider Mühle.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein. Anmeldung: Tel. 0478/43.82.09

Alle Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Eric Legrain stellt im ZVS-Museum aus 13:00
Eric Legrain stellt im ZVS-Museum aus
Jul 13 um 13:00 – Nov 1 um 17:00
Eric Legrain stellt im ZVS-Museum aus
Vom 13. Juli bis 1. November 2020 zeigt unser Museum Werke des ostbelgischen Künstlers Eric Legrain aus Beho zum Thema Eisenbahn. Diese Kunstausstellung wirft einen modernen Blick auf die teils antiken Eisenbahnen. Die Werke basieren[...]
2
ZVS-Heft 2020-11
ZVS-Heft 2020-11
Nov 2 ganztägig
  Titelbild: Die Solvay-Säule im Rocherather Forstdistrikt „Tannheck“ (Foto: K. Heinrichs) Kalendarium: Tragische Todesfälle im Rocherather Wald  – K. Heinrichs Ragimund Reimesch, ein Grenzgänger zwischen Kunst und Deutschtum – H.G. Dahmen Pferd ud Ochse –[...]
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Suche Themen

Suche Bücher und Filme

Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb.

ZVS Infobrief abonnieren

E-Mail-Adresse:

Ihre übermittelte E-Mail-Ardresse wird ausschließlich für den Newsletter-Versand gespeichert.
Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Dieses Formular wird mit reCaptcha gegen Spam geschützt.
Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.