Herzlich Willkommen

Treten Sie ein beim Geschichtsverein „Zwischen Venn und Schneifel“.

Wir stellen Ihnen hier viel Information zu regional-geschichtlichen Themen zur Verfügung, laden Sie zu unseren Veranstaltungen ein, bieten Ihnen Bücher oder Filme zum Kauf an und freuen uns über Ihre Mitgliedschaft im Verein. Besonders willkommen ist natürlich Ihre aktive Mitarbeit, d.h. Ihre Beiträge, Anregungen, Hinweise, Fragen, Kritiken, … .
So wird unser Verein zu einer vitalen Plattform, wo Geschichte lebendig bleibt.

Liebe Geschichtsfreunde,

die behördlich verfügten Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden langsam gelockert, so dass unsere Aktivitäten nach und nach wieder aufgenommen werden können, wenn auch mit Einschränkungen.

So ist das Museum ab dem 1. Juni wieder für Besucher zugänglich; was dabei zu beachten ist, finden Sie hier.

In unserem Terminkalender finden Sie die Aktivitäten, die demnächst wieder stattfinden werden.

Anfragen an den Geschichtsverein können über unsere Mailadresse info@zvs.be erfolgen.

Bleiben Sie gesund.

Ihr ZVS-Team

 

Anstehende Termine

Jun
13
Sa
Ausstellung der Kunstabteilung des Kgl. Athenäums St.Vith @ ZVS-Museum
Jun 13 um 04:24 – Jul 10 um 05:24

Vom 13. Juni bis 10. Juli 2020 zeigen Schüler der Abteilung „Kunst“ der Sekundarstufe des Kgl. Athenäums St.Vith (KAS) eine Kunstausstellung im ZVS-Museum.

Die Ausstellung vermittelt einen facettenreichen Überblick über die Werke von talentierten, engagierten und zugleich nachdenklichen jungen Menschen, die diese – in Begleitung ihrer Fachlehrer – in den drei letzten Jahren geschaffen haben.
Die Ausstellung richtet sich an Kunst-Interessierte und Schüler aller Schulnetze.

Aufgrund der Corona-Regeln kann die Ausstellung nur nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden: werktags von 13-17 Uhr, freitags bis 16 Uhr, samstags: 14-16 Uhr, sonntags: 14-17 Uhr. (info@zvs.be, 080/22.92.09). Der Eintritt ist frei.

Zusätzliche Termine außerhalb dieser Zeiten können nach vorheriger Absprache gerne organisiert werden: berens.apollonia@kas-online.be, Tel. 080/22 75 80 oder 0479/80 40 61.

Jul
1
Mi
ZVS-Heft 2020-07
Jul 1 ganztägig

 

Titelbild: Die Kleine Rur bei Sourbrodt (Foto: K.D. Klauser)

  • Kalendarium:  Die Tour de France durchquert die Region – K. Heinrichs
  • Der „Feurige Elias“ (1) – E. Peterges
  • Erinnerungen eines kleinen Jungen an die Zeit 1939-1945 (1) – J. Knauf
  • Vom tragischen Ende des Johann Künnen – F. Keller
  • Erste Telefonanschlüsse im Kreis Malmedy (1) – N. Thunus (K. Heinrichs)
  • Im Kreisblatt gefunden: Kirmesereignisse – F. Keller
  • Der Veränderung auf der Spur: Videotheken: ausgestorben und lebendig zugleich – T. Dewes

 

Jul
5
So
Wanderung von Holzheim ins Frankenbachtal und nach Lanzerath
Jul 5 um 14:00 – 17:00

Die 12 km lange Wanderung vom 5. Juli beginnt um 14 Uhr an der Kapelle von Holzheim. Nach dem Abstieg ins Frankenbachtal geht’s bergauf durch den Konnertsbusch. Auf der Höhe führt der Weg nach Lanzerath und zur Igelmonder Mühle. Vom Zusammenfluss des Eimerscheider Bachs und des Medemders steigt der Weg nach Holzheim zurück.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Jul
19
So
Wanderung von Sourbrodt-Bhf. in den Rurbusch und zum Russenkreuz
Jul 19 um 14:00 – 17:00

Die 10 km lange Wanderung vom 19. Juli beginnt um 14 Uhr am Bahnhof Sourbrodt.

Über die kleine und große Rur führt der Weg in den Rurbusch und nach Petit Troupa. Auf dem Rückweg, am Russenkreuz vorbei, geht’s über einen Vennpfad zum Fliegerdankmal und zu einer alten Torfgrube. Von dort führt ein weitere Vennpfad und andere ruhige Wege zum Bahnhof zurück.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Jul
26
So
Wanderung von Welchenhausen nach Richtenberg und Stupbach
Jul 26 um 14:00 – 17:00

Die 12 km lange Wanderung vom 26. Juli beginnt um 14 Uhr an der Ourbrücke zwischen Oberhausen und Welchenhausen. Von Oberhausen steigt der Weg auf den Hiereberg und führt dann talwärts nach Richtenberg. Durchs Federbachtal geht’s nach Stoubach und dann über die deustche Seite nach Welchenhausen zum Ausgangspunkt.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Aug
3
Mo
ZVS-Heft 2020-08
Aug 3 ganztägig

Titelbild: Steg und Furt am Tannebach (Auwer Bach) unterhalb von Weckerath. (Foto: K.D. Klauser)

  • Kalendarium:  Die Belagerung von Metz – K. Heinrichs
  • Die Unternehmerfamilie Wagener – H. Jates
  • Erinnerungen eines kleinen Jungen an die Zeit 1939-1945 (2) – J. Knauf
  • Der „Feurige Elias“ (2) – E. Peterges
  • Erste Telefonanschlüsse im Kreis Malmedy (2) – N. Thunus (K. Heinrichs)
  • Ein Bild und seine Geschichte: Übers Venn fahren – der lange Weg nach Eupen  – V. Sproten

 

Aug
9
So
Wanderung von Medell zur Eremitage und zum Fisher-Kreuz
Aug 9 um 14:00 – 17:00

Die gut 12 km lange Wandertour vom 9. August beginnt um 14 Uhr an der Kirche von Medell. Über die Anhöhe südlich des Dorfes mit herrlichen Panoramaaussichten ins Ameler Land führt der Weg auf den Helmest mit tollen Aussichten ins St.Vither Land. Auf ruhigen Waldwegen geht’s dann zur Eremitage und zum Fisher-Kreuz. Am Marienkapellchen biegt der Weg in Richtung Medell ab, das wir über die Wasserscheide und ruhige Pfade erreichen.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Aug
23
So
Wanderung von Weckerath nach Auw und Kobscheid
Aug 23 um 14:00 – 17:00

Die 11,60 km lange Wanderung vom 23. August beginnt um 14 Uhr an der Dorfkreuzung in Weckerath. Talwärts gelangen wir zunächst zum Auwer Grenzbach und zum Stausee. Von dort steigt der Weg nach Auw, von wo es zur Schlausenbacher Mühle und durch einen Waldweg nach Kobscheid geht. Über einige Höhen und Täler gelangen wir wieder nach Weckerath zurück.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Sep
1
Di
ZVS-Heft 2020-09
Sep 1 ganztägig

 

Titelbild:

  • Kalendarium:   – K. Heinrichs
  • Wann wurden die Eupen-Malmedyer zu Belgiern? (1) – W. Jousten
  • Das Stockhaus Fencken und der Ursprung des Dorfes Wallmerath (1) – H.J. Lenz
  • Der „Feurige Elias“ (3) – E. Peterges
  • Erinnerungen eines kleinen Jungen an die Zeit 1939-1945 (3) – J. Knauf
  • Ein Bild und seine Geschichte: Schwarze Fahnen am Tag der Wallonie 1980 – C. Lejeune

 

Sep
6
So
Wanderung von Galhausen nach Neubrück und Neundorf
Sep 6 um 14:00 – 17:00

Die 12,30 km lange Wanderung vom 6. September beginnt um 14 Uhr an der ehemaligen Schule in Galhausen. Durchs Tal der Braunlauf führt der Weg zunächst nach Neubrück und dann über den Hollentrausch nach Schirm (Grüfflingen). An Schönborn und Jüsterich vorbei geht’s nach Neundorf. An  der Neundorfer Mühle vorbei und über den Lieh geht’s dann zurück nach Galhausen.

Unterwegs wird Wanderführer K.D. Klauser kurze Erläuterungen zu einigen Punkten der Strecke geben. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko; angepasstes Schuhwerk und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Hunde, die mitgeführt werden, müssen angeleint sein.

Alle Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
ZVS-Heft 2020-06
ZVS-Heft 2020-06
Jun 1 ganztägig
  Titelbild: Nachbau eines Vermessungsturms von 1939 vor dem Freilichtmuseum in Kommern (Foto: Claus Thoemmes) Kalendarium: Der Musiker Raymond Micha  – K. Heinrichs Die wechselvolle Geschichte des Ausgewiesenen Johann Schröder aus Meyerode – G. Schöpges[...]
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Ausstellung der Kunstabteilung des Kgl. Athenäums St.Vith 04:24
Ausstellung der Kunstabteilung des Kgl. Athenäums St.Vith @ ZVS-Museum
Jun 13 um 04:24 – Jul 10 um 05:24
Vom 13. Juni bis 10. Juli 2020 zeigen Schüler der Abteilung „Kunst“ der Sekundarstufe des Kgl. Athenäums St.Vith (KAS) eine Kunstausstellung im ZVS-Museum. Die Ausstellung vermittelt einen facettenreichen Überblick über die Werke von talentierten, engagierten[...]
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Suche Themen

Suche Bücher und Filme

Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb.

ZVS Infobrief abonnieren

E-Mail-Adresse:

Ihre übermittelte E-Mail-Ardresse wird ausschließlich für den Newsletter-Versand gespeichert.
Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Dieses Formular wird mit reCaptcha gegen Spam geschützt.
Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.