1 November | 2010 | Geschichts- und Museumsverein Zwischen Venn und Schneifel (ZVS)

Themen

Der Zug kommt

Zur Geschichte der Eisenbahn im Lande zwischen Venn und Schneifel*

Nur ein gutes Menschenalter dauerte die zunächst sehr erfolgreich verlaufende Geschichte der Bahn in unserem Landstrich, die wirtschaftlichen Aufschwung und Mobilität in die arme Eifel brachte. Nach dem Staatenwechsel 1920 und nach den Verheerungen des Zweiten Weltkriegs begann der unaufhaltsame Niedergang. Der ca. dreistßndige ZVS-Film beleuchtet die markanten Stationen dieses immer noch faszinierenden Verkehrsmittels.

* Der von W. Langer, H. Lampertz und K.D. Klauser produzierte Film „Der Zug kommt“ (ca. 200 Min.) kann zum Preis von 29,00 Euro bestellt oder im Museum erworben werden. Überweisen Sie bitte den Betrag (ggf. zzgl. Versandkosten von 2,50 Euro, Deutschland 4,00 Euro) auf das Konto des Geschichtsvereins (Schwarzer Weg 6, 4780 St.Vith) 103-0264827-85 (aus dem Ausland: IBAN: BE89 1030 2648 2785   BIC: NICABEBB) und geben Sie bitte den Kode ZF01 an. Vermerken Sie bitte auch, ob Sie eine DVD- oder eine Videokassette wünschen.

Abgelegt in Geschichtliche Themen

Geschrieben am 30.11.2010

Schlagwörter: