Studienfahrt nach Dresden

Geschrieben am 13.01.2024

Wann:
22. Mai 2024 um 05:26 – 26. Mai 2024 um 06:26
2024-05-22T05:26:00+02:00
2024-05-26T06:26:00+02:00

ZVS-Studienfahrt nach Dresden vom 22.-26. 05. 2024

Programm

Mittwoch, 22.05.

07.00 Uhr: Abfahrt von Büllingen (Marktplatz)
07.15 Uhr: Abfahrt von Amel (Saal Peters)
07.30 Uhr: Abfahrt von St. Vith (ZVS-Museum)
09.30 Uhr: Kaffeepause an einer Autobahnraststätte (nicht im Preis enthalten)
13.00 Uhr: Mittagspause an einer Autobahnraststätte (nicht im Preis enthalten)
18.00 Uhr: Ankunft in Dresden und Einchecken im Hotel (Penck Hotel Dresden, Ostra-Allee 33)
19.00 Uhr: Abendessen im Museumsrestaurant Dresden 1900, An der Frauenkirche 20
Menü: Tomaten-Orangensüppchen mit Parmesancracker, Dresdner Batzen (saftiger Schweinenacken) in herzhafter Zwiebelsauce mit Speckkraut und Kräuterkartoffeln

Donnerstag, 23.05.

08.00 Uhr: Frühstück

10.00 Uhr:  Stadtführung in 2 Gruppen, Treffpunkt Martin Luther Denkmal an der Frauenkirche

Erleben Sie die faszinierenden Bauwerke der historischen Altstadt auf einem Rundgang über den Theaterplatz mit der Semperoper, durch den Zwingerhof, vorbei an Residenzschloss und der barocken Kathedrale. Der Weg führt weiter am 101 Meter langen Wandbild des Fürstenzuges entlang bis zur Frauenkirche – dem Wahrzeichen der Stadt – und zur Brühlschen Terrasse, die architektonisch als schönster Teil des Elbufers gilt und „Balkon Europas“ genannt wird. (ca. 2 Stunden), danach Freizeit in Dresden

14.00 Uhr:  Besichtigung des Residenzschlosses – Ticket gültig für alle Museen im Residenzschloss (außer Historisches Grünes Gewölbe) kleiner Ballsaal, Hausmannsturm, Königliche Paraderäume Augusts des Starken, Kupferstich-Kabinett, Neues Grünes Gewölbe, Münzkabinett, Rüstkammer (Auf dem Weg zur Kurfürstenmacht, Riesensaal, Gewehrgalerie im Langen Gang, Kurfürstliche Garderobe, Silberwaffensaal, Türckische Cammer, Weltsicht und Wissen um 1600)

18.30 Uhr:  Abendessen in Dresden im Restaurant Wenzel am Postplatz (tschechische Küche)

Menü: Gurkensalat auf Essig-Öl-Basis mit frischem Dill, Böhmischer Sahne-Rinderbraten mit Preiselbeergelee, Sahne und Böhmischen Knödeln

 Freitag, 24.05.

08.00 Uhr: Frühstück

10.30 Uhr:  Besichtigung von Schloss Moritzburg in 2 Gruppen mit Audioguide

Das nach Herzog Moritz benannte Schloss Moritzburg ist wohl das schönste Wasserschloss in Sachsen. Er ließ sich 1542 nahe Dresden ein Jagddomizil errichten. August der Starke baute es ab 1723 unter Leitung Matthäus Pöppelmanns zu einem prachtvollen Barockschloss inmitten einer weitläufigen Teich- und Parkanlage um. Eine der bedeutendsten Jagdtrophäensammlungen Europas, kunstvolle Goldledertapeten und das mit über einer Million farbiger Vogelfedern geschmückte »Federzimmer« sind nur einige der Schätze, die Schloss Moritzburg beherbergt. Im wahrsten Sinne märchenhaft wird es im Winter: Jährlich verwandelt sich Schloss Moritzburg in die zauberhafte Kulisse des legendären Märchenfilms »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel«. danach Freizeit

15.00 Uhr: Abfahrt zur Bastei in der Sächsischen Schweiz (frei Besichtigung der Bastei, Elbblick von der Bastei, Felsenburg Neurathen)

18.00 Uhr: Abendessen in Pirna, Brauhaus „Zum Giesser“
Menü: Kleine Salatschüssel, Zwiebeltreterschnitzel mit Zwiebel-Lauch-Füllung, Knoblauch, Kartoffelrösti, Bohnen-Senfgemüse in Schwarzbiersoße

Samstag, 25.05.

08.00 Uhr: Frühstück

10.00 Uhr: Besuch des Zwingers mit der Gemäldegalerie „Alte Meister“ und der Skulpturensammlung bis 1800, dem Mathematisch-Physikalischer Salon und der Porzellansammlung mit Audioguide, danach Freizeit

16.00 Uhr:  Stadtrundfahrt mit dem Bus.
Entdecken Sie auf dieser Tour die Highlights sowie die schönsten Stadtteile Dresdens! Bestaunen Sie die historische Altstadt, die barocke Neustadt und sehen Sie die Weiten des Großen Gartens. Bewundern Sie den Prunk der Villenviertel des Dresdner Ostens mit der Brücke „Blaues Wunder“, die Schönheit und Anmut der Elbbauten sowie die drei Elbschlösser und noch vieles mehr.

18.00 Uhr: Abendessen im Luisenhof („Weißer Hirsch“)
Menü: Wildgulasch mit Rotkohl und hausgemachten Semmelknödeln, Sächsische Dessertkomposition mit Kaltem Hund, Eierschecke und Quarkkeulchen mit Apfelkompott, dazu ein Eierlikör

Sonntag, 26.05.

08.00 Uhr: Frühstück
09.00 Uhr:  Abreise von Dresden,
Kaffeepause und Mittagessen an einer Autobahnraststätte (nicht im Preis enthalten)
Gegen 20.00 Uhr:  Ankunft in St. Vith.

Kosten

Für diese Reise haben wir 50 Plätze reserviert (17 Doppelzimmer und 16 Einzelzimmer), die in der Reihenfolge der Einzahlungen  auf unser Konto BE89 1030 2648 2785 vergeben werden.

Die Kosten betragen 590 Euro/Person (Doppelzimmer) oder 795 Euro für ein Einzelzimmer.

In dem Preis enthalten sind Hotelunterkünfte mit Halbpension (Frühstück und Abendessen), die Eintritte sowie die Busreise. Weitere Auskünfte: info@zvs.be

Suche Themen

Suche Bücher und Filme

Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb.

ZVS Infobrief abonnieren

E-Mail-Adresse:

Ihre übermittelte E-Mail-Ardresse wird ausschließlich für den Newsletter-Versand gespeichert.
Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Dieses Formular wird mit reCaptcha gegen Spam geschützt.
Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.