Zukunftswerkstatt des Geschichtsvereins „ZVS“

Geschrieben am 08.12.2018

Mit der Zukunftswerkstatt bietet unser Geschichtsverein für seine Mitglieder ein Forum an, bei dem auf der einen Seite eine Stärken-Schwächen-Analyse durchgeführt wird. Auf der anderen Seite soll hier die Möglichkeit geschaffen werden, Wünsche und Visionen für die Zukunft zu entwickeln. Die Einladung richtet sich an alle interessierten Mitglieder um die Zukunft des Vereins gemeinsam zu gestalten. Der Nachmittag soll wie folgt ablaufen.

1. Impulsreferat von Dr. Marcus Ventzke (Digitale Lernwelten GmbH), mit folgenden
Schwerpunkten:

  •  Die Digitalisierung des Alltags: Welche Herausforderungen entstehen dadurch für  Geschichtsvereine?
  • Wie verändern sich die Bedürfnisse der Leser von Geschichtszeitschriften?
  • Wie verändern sich die Erwartungen der Museumsbesucher?Unsere Welt, in der wir leben, befindet sich im Wandel. Dadurch verändern sich die Erwartungen der Mitglieder des Geschichtsvereins ebenfalls.

2. Analyse der Ist-Situation und zukünftige Herausforderungen
In den drei oben genannten Themenfeldern (Zeitschrift, Museum und Vereinsstruktur) wollen wir gemeinsam eine Analyse unserer Aktivitäten (Stärken, Schwächen, Herausforderungen, Visionen) durchführen. Alle Teilnehmer sollen im zeitlichen Rhythmus von 20-30 Minuten die Möglichkeit erhalten, an allen Untergruppen teilzunehmen. Jede Gruppe hat einen Schriftführer, der die Ergebnisse und Reflektionen in der Gruppe schriftlich festhält. Die Schriftführer werden dann die Ergebnisse allen Teilnehmern vorstellen und in die Diskussionsrunde einleiten.

3. Auswertung, Abschlussdiskussion und Zielformulierungen
Die Schriftführer stellen die Ergebnisse der einzelnen Gruppen im Plenum vor. Dr. Marcus Ventzke wird nach den Präsentationen aus fachlicher Sicht die Anmerkungen kommentieren und evt. mit weiteren Vorschlägen ergänzen. Ziel der Veranstaltung ist es, in weiteren Schritten (nicht unbedingt am gleichen Tag) einen Aktionsplan zu erarbeiten, der schrittweise die Ideen und Vorschläge umsetzt.

Die Veranstaltung findet statt am 23. Februar, von 14 – 18 Uhr, im Hotel-Restaurant „Wisonbrona“ in Wiesenbach/St.Vith.

Suche Themen

Suche Bücher und Filme

Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb.

ZVS Infobrief abonnieren

Name (Pflicht):

E-Mail-Adresse (Pflicht):

Spamschutz:
captcha
Zeichenfolge bitte abtippen: