Ausstellung: Die Fotografie – künstlerisch und geschichtlich

Geschrieben am 16.07.2018

Wann:
1. September 2018 um 13:00 – 14. Oktober 2018 um 17:00
2018-09-01T13:00:00+02:00
2018-10-14T17:00:00+02:00

Das Museum zeigt ab dem 1. September eine Gemeinschaftsausstellung von Johannes Weber.und Walter Langer.

Johannes Weber entwirft ein „neues Bild“ der Postkarte mit seiner Ausstellung „Liebe Grüße!“ Postkartengeschichten aus Belgien.

Mit dieser Kunstausstellung zeigt der Fotograf eine einzigartige Bildserie. Die Motive entstehen bei Reisen zu markanten Orten und Städten in Belgien. Alle ausgestellten Werke bestehen einerseits aus einer historischen Postkarte und andererseits aus einem aktuellen Foto. Diese Fotomontagen ergeben einen besonderen Blick. Die Geschichte verbindet sich mit der Gegenwart.

Walter Langer veranschaulicht Aspekte zur Geschichte der Fotografie.

Neben seiner beachtlichen Sammlung alter Fotokameras, zeigt er die Dunkelkammereinrichtung aus der „analogen“ Zeit. Walter Langer präsentiert ebenfalls seinen Film „Geschichte der Fotografie“.

Der passionierte Pädagoge Walter Langer und sein Schüler Johannes Weber treffen sich wieder im Museum.

Suche Themen

Suche Bücher und Filme

Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb.

ZVS Infobrief abonnieren

Name (Pflicht):

E-Mail-Adresse (Pflicht):

Spamschutz:
captcha
Zeichenfolge bitte abtippen: